In 9 Tagen um* Österreich

Nur den Pass zu besitzen heißt nicht automatisch Österreich als eigene Heimat zu empfinden. Unter dem Motto „Lerne deine Heimat kennen, um sie noch mehr lieben zu können“ zeigt euch der neugierige eingebürgerte Neo-Österreicher Goran, wie man das vielleicht erreichen kann. Anlässlich seines 20-jährigen Staatsbürgerschaft-Jubiläums besucht er in 9 Tagen verschiedene Ortschaften in allen Bundesländern. Goran trifft dabei verschiedene Neo-Landsleute und erkundigt sich bei ihnen über die Wesensmerkmale der Bundesländer, bzw. Österreichs. (* "um" steht absichtlich wie in "In 80 Tagen um die Welt")

weiterlesen

Das südlichste Bundesland Österreichs war für mich - als ein „Stadtei“ aus Wien - das echte Vergnügen. Bei prachtvollem Wetter bewunderte ich Seen, Berge, Luft und Wasser, genoss den bekannten Kärntnergesang live auf der Alm, irrte durch die Wälder und Geschichte, war zu Besuch bei Kärntner Slowenen, mit welchen ich auch über die Heimat sprach. Es war nicht leicht, da ich nach einer Autopanne durch das Land zu Fuß gehen musste… Aber es hat sich gelohnt, da ich unterwegs Vieles erlebt und die Landschaft genossen habe.

Kärnten (Trailer)

Das südlichste Bundesland Österreichs war für mich - als ein „Stadtei“ aus Wien - das echte Vergnügen. Bei prachtvollem Wetter bewunderte ich Seen, Berge, Luft und Wasser, genoss den bekannten Kärntnergesang live auf der Alm, irrte durch die Wälder und Geschichte, war zu Besuch bei Kärntner Slowenen, mit welchen ich auch über die Heimat sprach. Es war nicht leicht, da ich nach einer Autopanne durch das Land zu Fuß gehen musste… Aber es hat sich gelohnt, da ich unterwegs Vieles erlebt und die Landschaft genossen habe.

Mehr aus dieser Sendereihe