Derzeit auf Okto

Poplastikka Reloaded

Der musikalische Wochenrückblick, präsentiert von Christina Nemec.

Nächste Sendungen

  • In der BSA-Onlinediskussionsrunde mit dem Titel „Weniger Energieverbrauch, mehr Energieeffizienz und die Energiesicherheit“ tauschen sich Sigrid Stagl, Ökonomin, Christian Holler, Physiker und Autor, Michael Böheim, Philosoph,Jurist und Ökonom und Rainer Baake, Klima- und Energieexperte, unter der Moderation von Matthias Vavra zum Thema Energiepolitik aus.
  • Musik, Wort, Bild - von subtil bis pathetisch.
  • Das von der China Media Group, dem Wiener Community-Sender OKTO und dem Internationalen Institut für Medien produzierte TV-Magazin „Tandem – China Österreich“ beschäftigt sich in der 48. Ausgabe mit dem Leben in den beiden Ländern nach der Pandemie. Nachdem auch China seine strengen Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie gelockert hat, beginnt sich der Tourismus, aber besonders der Kulturaustausch zwischen beiden Ländern, wieder zu entwickeln. Besonders die österreichische Botschaft und das österreichische Kulturinstitut in der chinesischen Hauptstadt haben zahlreiche Initiativen gesetzt, um Österreich in China bekannt zu machen. Tandem berichtet über die Neujahrskonzerte in Peking und Wien, zeigt Ausschnitte aus einer für und mit Kindern inszenierten Version der Zauberflöte und berichtet von einem Festival der österreichischen Küche. In Wien feierte die rund 30.000 Menschen umfassende chinesische Community in Österreich ein großes Fest. Tandem war mit dabei. „Tandem – China Österreich“ gibt es seit 12 Jahren und ist eine TV-Sendung, die vom kulturellen Austausch zwischen China und Österreich, über alle Grenzen hinweg, berichtet.
    Wiederholungen am
    • Freitag, 03.02.2023, 14:55
  • Wie müssen wir der drohenden Klimakatastrophe entgegenwirken? Können wir die Klimakrise sogar als Chance nützen? Benedikt Weingartner im Gespräch mit der renommierten Meteorologin und Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb (emeritierte Professorin an der Universität für Bodenkultur Wien).
    Wiederholungen am
    • Samstag, 04.02.2023, 17:00
  • Ungewöhnlich ist die Entscheidung von jungen Menschen für ein geistliches Leben im Kloster. Was bewegt junge Frauen und Männer zu diesem Schritt und wie sieht ihr Alltag aus? Benedikt Weingartner im Gespräch mit Sr. Nathanaela Gmoser (Benediktinerinnen der Anbetung, Wien), Sr. Ida Vorel (Franziskanerinnen von Vöcklabruck), Sr. Isabelle Allmendinger (Salvatorianerinnen, Wien) und P. Niklaus Schneider (Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz).
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Das mehrsprachige Magazin der afrikanischen Community in Wien.
  • Wir alle besuchen, so oder so, zumindest einmal in unserem Leben eine Museumsausstellung. Wir schauen uns das dort Ausgestellte an. Es gefällt uns oder gefällt uns auch nicht. Aber warum ist eine Ausstellung so, wie sie ist? Auch der „Elfenbeinturm“ schwitzt, hustet, seufzt, leidet, kämpft, freut sich, verfällt in Zweifel, sucht nach Lösungen und Erneuerungen… wie wir alle im alltäglichen Leben. Heute eben: Guten Tag, Museum, Guten Tag, „mumok“!
    Wiederholungen am
    • Freitag, 03.02.2023, 12:30
  • Zum Abschluss des Jahres zeigt Das fröhliche Wohnzimmer die Filme "ohne titel", "Zitternde Fragen", "Radausflug mit Ilse und Fritz", "in (der) wirklichkeit - eine bildserie" und wünscht allen Seher:innen ein fröhliches 2023. Lasst nicht alle Hoffnung fahren!!!
    Wiederholungen am
    • Freitag, 03.02.2023, 13:00
  • Das ist schon die zweihundertzweite Wohnzimmerfilmrevue! WOW! Ilse Kilic und Fritz Widhalm zeigen die Filme "Kugeldie und Kugeldei", "One Two Three ILSE" und "Abendlied". Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid.
  • Auch in der letzten Zeit war der Wal alias Peter Schönhofer wieder sehr umtriebig. Einen Besuch hat er unter anderem der Comedywerkstatt von Jack Nuri (mit den Gästen Isabell Pannagl, Niko Nagl und Norbert Peter) sowie der Komödie am Kai, wo derzeit Susanna Hirschler und Christian Spatzek in Pierre Chesnots Stück „Vier linke Hände“ brillieren, abgestattet. Außerdem traf er Grischka Voss in der Drachengasse und führte sich Gernot Kranners Kinderkonzert „Pippi Langstrumpf“ im Haus der Musik und einen Auftritt des amerikanischen Sing-Songwriter Bryan Benner im TAG zu Gemüte.
    Wiederholungen am
    • Freitag, 03.02.2023, 13:30
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Die EU sei in einem Korsett neoliberaler Verträge gefangen, die systematisch Konzerninteressen Vorrang vor sozialen Standards, Menschenrechten und Umweltschutz geben, so Lisa Mittendrein. Eine sozial-ökologische Reform der Union sei faktisch unmöglich. Auf der anderen Seite biete ein Ausstieg aus EU oder Euro in den meisten Fällen keine Lösung. Um diesem Dilemma zu entrinnen, brauche es strategischen Ungehorsam, um öffentliche Interessen durchzusetzen, auch wenn sie mit EU-Recht in Konflikt geraten. Im Gespräch mit Fabian Scheidler ist Lisa Mittendrein, Soziologin und Ökonomin, Attac Österreich, und Mitautorin des Buches "Entzauberte Union".
  • Von Donnerstag, 31.3. bis Samstag, 2.4. 2022 fand in der alten Schieberkammer im 15. Wiener Gemeindebezirk die erste Keyframe-Ausstellung statt. 36 Künstler:innen aus der ganzen Welt nahmen an der digitalen Ausstellung teil und schufen neue Werke zum Thema "Creative Blackout". OKTO war vor Ort und hat sich umgesehen.
  • Einblicke in eine Tanzperformance, die sich mit den coronabedingt außergewöhnlichen Lebensumständen des Jahres 2020 auseinandersetzt. Wir leben oft am gleichen Ort und doch in unterschiedlichen Realitäten und nehmen die Welt unterschiedlich wahr. Aber wird auch Isolation anders erlebt?
  • Flight Attendant, Rockband from Nashville in an exclusive Interview about Bartending, Bluegrass Grandma, Spanish Rockband The Hinds, and playing in space. Clips: Crybaby, Honeysweet. BLACK SABBATH Rockhistory-Interview from 1989 with TONY IOMMI, COZY POWELL, NEIL MURRAY, TONY MARTIN. Clip: Headless Cross DISTURBED Rockhistory-Interview from 2010 with DAN DONEGAN, MIKE WENGREN. Clips: Bad Man, Feeding the Fire.
  • Der kleinste Wiener Bezirk gibt trotzdem einiges her, u.a. einen Isisbrunnen und zwei bemerkenswerte Kirchen …
    Wiederholungen am
    • Freitag, 03.02.2023, 09:45
  • Michael Karjalainen-Dräger im Gespräch mit Klaus Schlagmann. Der Psychotherapeut beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Narzissmus und hat kürzlich das Buch "Die Narzissmuslüge: Über den Missbrauch eines emanzipatorischen Mythos" veröffentlicht.
  • Die preisgekrönte österreichische Clip-Show.
  • Der musikalische Wochenrückblick, präsentiert von Christina Nemec.
  • Das mehrsprachige Magazin der afrikanischen Community in Wien.
  • Wir alle besuchen, so oder so, zumindest einmal in unserem Leben eine Museumsausstellung. Wir schauen uns das dort Ausgestellte an. Es gefällt uns oder gefällt uns auch nicht. Aber warum ist eine Ausstellung so, wie sie ist? Auch der „Elfenbeinturm“ schwitzt, hustet, seufzt, leidet, kämpft, freut sich, verfällt in Zweifel, sucht nach Lösungen und Erneuerungen… wie wir alle im alltäglichen Leben. Heute eben: Guten Tag, Museum, Guten Tag, „mumok“!
    Wiederholungen am
    • Freitag, 03.02.2023, 12:30
  • Zum Abschluss des Jahres zeigt Das fröhliche Wohnzimmer die Filme "ohne titel", "Zitternde Fragen", "Radausflug mit Ilse und Fritz", "in (der) wirklichkeit - eine bildserie" und wünscht allen Seher:innen ein fröhliches 2023. Lasst nicht alle Hoffnung fahren!!!
    Wiederholungen am
    • Freitag, 03.02.2023, 13:00
  • Das ist schon die zweihundertzweite Wohnzimmerfilmrevue! WOW! Ilse Kilic und Fritz Widhalm zeigen die Filme "Kugeldie und Kugeldei", "One Two Three ILSE" und "Abendlied". Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid.
  • Auch in der letzten Zeit war der Wal alias Peter Schönhofer wieder sehr umtriebig. Einen Besuch hat er unter anderem der Comedywerkstatt von Jack Nuri (mit den Gästen Isabell Pannagl, Niko Nagl und Norbert Peter) sowie der Komödie am Kai, wo derzeit Susanna Hirschler und Christian Spatzek in Pierre Chesnots Stück „Vier linke Hände“ brillieren, abgestattet. Außerdem traf er Grischka Voss in der Drachengasse und führte sich Gernot Kranners Kinderkonzert „Pippi Langstrumpf“ im Haus der Musik und einen Auftritt des amerikanischen Sing-Songwriter Bryan Benner im TAG zu Gemüte.
    Wiederholungen am
    • Freitag, 03.02.2023, 13:30
  • In der neunten Folge der BesprechBar geht es um Finanzen. Wir sprechen offen über Armut und Insolvenz und haben einen Wirtschaftsforscher gefragt, ob junge Menschen in Zukunft überhaupt noch eine Pension bekommen werden. Außerdem haben wir uns genauer angeschaut, was eigentlich ein Kredit ist. Unser Lokalbeitrag führt uns nach Wien, wo wir uns die Straßenblockaden der „Letzten Generation“ angesehen haben.
    Wiederholungen am
    • Freitag, 03.02.2023, 14:00
  • Eva Brenner und Walter Baier im Gespräch mit der Wienerin Anna Svec über ihr erfolgreiches Projekt einer neuen linken Partei. Bei den letzten Wiener Gemeinderatswahlen traten LINKS und KPÖ in einer Allianz auf und erreichten 23 Mandate in 17 Bezirksvertretungen. Anna Svec arbeitet als Rechtsberaterin bei der AK Wien. Sie ist Sprecherin von LINKS. Sie teilt sich den Vorsitz mit zwei anderen Kolleg*innen. Eine neue Partei zu gründen, ist kein einfaches Projekt. Anna Svec spricht über den Kampf für einen radikalen Systemwandel, gegen ein System, das auf einer Ausbeutung des Menschen und der Natur beruht. Sie beschreibt aber auch Erfolge und Entwicklungsschwierigkeiten ihres Projekts.
    Wiederholungen am
    • Freitag, 03.02.2023, 14:15
  • Das von der China Media Group, dem Wiener Community-Sender OKTO und dem Internationalen Institut für Medien produzierte TV-Magazin „Tandem – China Österreich“ beschäftigt sich in der 48. Ausgabe mit dem Leben in den beiden Ländern nach der Pandemie. Nachdem auch China seine strengen Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie gelockert hat, beginnt sich der Tourismus, aber besonders der Kulturaustausch zwischen beiden Ländern, wieder zu entwickeln. Besonders die österreichische Botschaft und das österreichische Kulturinstitut in der chinesischen Hauptstadt haben zahlreiche Initiativen gesetzt, um Österreich in China bekannt zu machen. Tandem berichtet über die Neujahrskonzerte in Peking und Wien, zeigt Ausschnitte aus einer für und mit Kindern inszenierten Version der Zauberflöte und berichtet von einem Festival der österreichischen Küche. In Wien feierte die rund 30.000 Menschen umfassende chinesische Community in Österreich ein großes Fest. Tandem war mit dabei. „Tandem – China Österreich“ gibt es seit 12 Jahren und ist eine TV-Sendung, die vom kulturellen Austausch zwischen China und Österreich, über alle Grenzen hinweg, berichtet.
    Wiederholungen am
    • Freitag, 03.02.2023, 14:55
  • #MeToo: Europaweit – etwa in Österreich, Dänemark und Schweden – sind die Zahlen ähnlich erschreckend: Mehr als 70% der Frauen erleben sexuelle Belästigung und immer noch wird die Verfolgung von 70% der Fälle sexueller Übergriffe eingestellt. Europäische Vergewaltigungsgesetze schützen Frauen nicht, wenn die Mehrheit der Täter frei ist. Frauen aus unterschiedlichen Ländern erzählen über sexuelle Belästigungen in ihren Heimatländern.
  • Statements zum Sexismus, der in der österreichischen Gesellschaft immer noch weit verbreitet ist. Frauen verdienen nach wie vor weniger als Männer. Sie leben immer noch in einem konservativen System, in dem ihnen bestimmte gesellschaftliche Rollen zugewiesen werden. Frauen aus unterschiedlichen Ländern. wie u.a. Österreich, Syrien, dem Iran und der Türkei, erzählen uns ihre Geschichten und Erfahrungen mit Sexismus.
  • Olivera Miljaković ist eine serbisch-österreichische Opernsängerin (Sopran) und Musikpädagogin. Im Interview mit Vesna erzählt sie über ihr Leben als erfolgreiche Operettensängerin und Kulturbotschafterin zwischen Österreich und Serbien.
    Wiederholungen am
    • Samstag, 04.02.2023, 14:00
  • If Any by Adam E. Stone A one-minute poem film that offers a meditation on time, memory, the spectral, the animistic, and the presence and absence of faith. Directed, written, filmed, read, edited, and produced by Adam E. Stone. Filmed in Carbondale, Illinois, August and September, 2020. Painting by Saribenne Evesong (1931-2009). Text of poem: Only spirits, if any, stay forever, the corporeal always pivot away. A raucous goodbye, or a misunderstanding, "Good luck, old friend!" or "Good riddance, old fool!" I pedal faster, to a hum on a breeze, a flutter along a long-darkened hallway. I name the ghosts, as if I can still see them, a crush ... a friend ... an inspiration. You called me silly, poked at my gloom, said "There's no such thing as being alone!" And even today, I want to believe you, but I fail every test, again and again. Copyright 2021 by Adam E. Stone. All rights reserved. _______________ Swell by James Kilpatrick It is a struggle to let go. _______________ Tribute by Katia Sophia Ditzler A performative poetry film about pecunia, passports, paradises and privilege. _________________ Safe Passage (for Sheila) by Erin Fussell On the surface, Safe Passage (for Sheila) is a look at living alone during the pandemic in a 2 1/2 minute story about a spider. In a deeper sense, it challenges the femme fatale stereotype. _____________________ ANCESTORS by Anthi Kougia My house is under occupation. An army of tiny porcelain figurines is everywhere. I never chose to have them, just -inevitably- inherited them. And they are many and heavy and quite useless. Almost like aliens to me. These objects become the protagonists of this work which is an act of reconciliation and an attempt to turn the thick ancestral darkness -to the extent that i can- into light. _________________ AIYOU by Mike ØFrost The future is just like you imagine it... __________________________
  • Musik, Wort, Bild - von subtil bis pathetisch.
  • Bad Ischl wird zusammen mit weiteren 22 Gemeinden des Salzkammerguts 2024 „Europäische Kulturhauptstadt“ sein. Wie sich die Region darauf vorbereitet und welches Programm geplant ist, darüber spricht Benedikt Weingartner mit Elisabeth Schweeger (Künstlerische Geschäftsführerin). Erstmals trägt eine ländliche Region diesen Titel. Seit 1985 wurde der Titel bisher an rund 60 Städte Europas verliehen, darunter 2003 Graz und 2009 Linz.
    Wiederholungen am
    • Freitag, 03.02.2023, 18:00
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Das Magazin aus der lateinamerikanischen Szene Wiens.
  • Ein musikalischer Act zwölf Minuten lang live zu Gast im OKTO-Studio.
  • Die nächste Folge
    Wiederholungen am
    • Samstag, 04.02.2023, 02:25
  • Stephan Edgar Kutscher wurde 1988 in Bayern geboren. Die E-Gitarre hat er mit zwölf in die Hand genommen und seitdem nicht mehr abgelegt. Im Studio von MULATSCHAG TV präsentiert er sein neues Projekt EDGAR und blickt zurück auf frühere Auftritte mit der Wiener Metalband CHAOS BEYOND und KUTSCHER’S BLUESBAND.
    Wiederholungen am
    • Samstag, 04.02.2023, 02:40
  • „Back to the roots“ heißt es diesmal, denn der kleine Stadtstreicher kam im alten AKH zur Welt und verbrachte die ersten Lebensjahre im Alsergrund, der übrigens voller Kultur und Geschichte steckt!
    Wiederholungen am
    • Samstag, 04.02.2023, 03:25
  • Der Videoclip des Tages, präsentiert von Christina Nemec.
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Der musikalische Wochenrückblick, präsentiert von Christina Nemec.
  • In der BSA-Onlinediskussionsrunde mit dem Titel „Weniger Energieverbrauch, mehr Energieeffizienz und die Energiesicherheit“ tauschen sich Sigrid Stagl, Ökonomin, Christian Holler, Physiker und Autor, Michael Böheim, Philosoph,Jurist und Ökonom und Rainer Baake, Klima- und Energieexperte, unter der Moderation von Matthias Vavra zum Thema Energiepolitik aus.
  • Musik, Wort, Bild - von subtil bis pathetisch.
  • Das Magazin aus der lateinamerikanischen Szene Wiens.
  • Die nächste Folge
    Wiederholungen am
    • Samstag, 04.02.2023, 02:25
  • Stephan Edgar Kutscher wurde 1988 in Bayern geboren. Die E-Gitarre hat er mit zwölf in die Hand genommen und seitdem nicht mehr abgelegt. Im Studio von MULATSCHAG TV präsentiert er sein neues Projekt EDGAR und blickt zurück auf frühere Auftritte mit der Wiener Metalband CHAOS BEYOND und KUTSCHER’S BLUESBAND.
    Wiederholungen am
    • Samstag, 04.02.2023, 02:40
  • „Back to the roots“ heißt es diesmal, denn der kleine Stadtstreicher kam im alten AKH zur Welt und verbrachte die ersten Lebensjahre im Alsergrund, der übrigens voller Kultur und Geschichte steckt!
    Wiederholungen am
    • Samstag, 04.02.2023, 03:25
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • In der neunten Folge der BesprechBar geht es um Finanzen. Wir sprechen offen über Armut und Insolvenz und haben einen Wirtschaftsforscher gefragt, ob junge Menschen in Zukunft überhaupt noch eine Pension bekommen werden. Außerdem haben wir uns genauer angeschaut, was eigentlich ein Kredit ist. Unser Lokalbeitrag führt uns nach Wien, wo wir uns die Straßenblockaden der „Letzten Generation“ angesehen haben.
    Wiederholungen am
    • Freitag, 03.02.2023, 14:00
  • Eva Brenner und Walter Baier im Gespräch mit der Wienerin Anna Svec über ihr erfolgreiches Projekt einer neuen linken Partei. Bei den letzten Wiener Gemeinderatswahlen traten LINKS und KPÖ in einer Allianz auf und erreichten 23 Mandate in 17 Bezirksvertretungen. Anna Svec arbeitet als Rechtsberaterin bei der AK Wien. Sie ist Sprecherin von LINKS. Sie teilt sich den Vorsitz mit zwei anderen Kolleg*innen. Eine neue Partei zu gründen, ist kein einfaches Projekt. Anna Svec spricht über den Kampf für einen radikalen Systemwandel, gegen ein System, das auf einer Ausbeutung des Menschen und der Natur beruht. Sie beschreibt aber auch Erfolge und Entwicklungsschwierigkeiten ihres Projekts.
    Wiederholungen am
    • Freitag, 03.02.2023, 14:15
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Dieses Mal bei Idealism prevails: Psychotherapeutin Ulrike Schiesser über Verschwörungsmythen, den zunehmenden Ruf nach autoritären Führungspersönlichkeiten in einer komplexer werdenden Welt, die Rolle der Sozialen Medien und den Umgang mit Angehörigen, die Erzählungen wie QAnon anhängen.