Sendung ohne Barrieren

Die TV-Sendung für Menschen mit und ohne Behinderung. Thematisiert werden u.a. folgende Fragen: Wie ist es um die Inklusion von Menschen mit Behinderung bestellt? Und wie sieht ihr alltägliches Leben aus? Verschiedenste soziale Institutionen zeichnen abwechselnd für die inhaltliche Gestaltung der einzelnen Folgen verantwortlich. Ein Nachfolgeprojekt der Sendereihe Zitronenwasser, die mit dem Fernsehpreis der Erwachsenenbildung 2013 ausgezeichnet wurde.

weiterlesen

Menschen sind nicht behindert, Menschen werden behindert. Wie inklusiv ist der öffentliche Raum? Drei Stationen dienen als Anschauungsbeispiele zur Reflexion über Planungs- und Umsetzungsprozesse: Fußgänger- und Begegnungszone Mariahilfer Straße, Begegnungszone Herrengasse und eine Haltestelle der Wiener Linien vor dem Burgtheater. Kommt raus und bringt Euch ein!

Öffentlicher Raum – barrierefrei für alle?!

Menschen sind nicht behindert, Menschen werden behindert. Wie inklusiv ist der öffentliche Raum? Drei Stationen dienen als Anschauungsbeispiele zur Reflexion über Planungs- und Umsetzungsprozesse: Fußgänger- und Begegnungszone Mariahilfer Straße, Begegnungszone Herrengasse und eine Haltestelle der Wiener Linien vor dem Burgtheater. Kommt raus und bringt Euch ein!

Mehr aus dieser Sendereihe