Musica Femina
Unternehmerische Seiten des Künstler*innen-Daseins

Unternehmerische Seiten des Künstler*innen-Daseins

Das Frauen - Musik - Zentrum im Fernsehen widmet sich diesmal u.a. den unternehmerischen Seiten des Künstler*innen-Daseins. Vorgestellt wird "Smart", eine solidarökonomische Genossenschaft für Künstler*innen, Kreative und Neue Selbstständige. Unternehmerische Ressourcen und Risiken werden vergemeinschaftet, nachhaltige Arbeitsverhältnisse geschaffen. "Smart"-Geschäftsführerin Sabine Kock und Regisseurin Cordula Thym, welche die Leistungen der Genossenschaft in Anspruch nimmt, geben Einblick. Außerdem: Irene Suchy im Gespräch mit Elisabeth Kappel (Autorin von "Arnold Schönbergs Schülerinnen. Biographisch - musikalische Studien").

Teilen

Einbetten

<iframe width="560" height="315" src="https://tvprojekt.at/de/oktothek/episode/26415/embed" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
Das Video wird mit einer Größe von 560 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe