Musica Femina - Woman made Music, aus dem Schatten an das Licht

Noch bis zum 2. September ist die interaktive und inszenierte Themenausstellung Musica Femina zum Musikschaffen der Frauen in der Pflanzenorangerie im Schloss Schönbrunn zu sehen. Raum- und Klanginstallationen laden zu einer Reise durch die Zeit und ihrer Kreativität ein, ein faszinierender Bogen von Hildegard von Bingen bis Madonna. Die Kuratorinnen Irene Suchy und Clarisse Maylunas führen durch die Ausstellung, Elfi Aichinger und Elisabeth Harnik sprechen über ihre Erfahrungen und ihr Wirken als Komponistinnen, und Helga Rabl-Stadler erläutert kurz, warum Frauen manchmal noch immer im Schatten stehen.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe