Livegrazelevate18

Von 28. Februar bis 4. März treffen beim Elevate Festival 2018 in Graz elektronische Musik, zeitgenössische Kunst und politischer Diskurs aufeinander, um bei spannenden Diskussionen und ebenso langen Tanznächten das diesjährige Motto Risk/Courage zu bearbeiten.

Unter den SpeakerInnen finden sich Julian Assange, Sarah Harrison, Renata Avila, Angela Richter und viele andere.

Ihr könnt nicht dabei sein? Kein Problem, denn wir stürzen uns von 1. bis 4. März live vor Ort ins Geschehen und zeigen euch neben ausgewählten Diskurspanels und musikalischen Highlights spannende Interviews direkt vom Grazer Schlossberg, Forum Stadtpark und Radio Helsinki.

Das Stream-Programm:

// 1. März

14:30
SICHERHEITSRISIKO DEMOKRATIE? BEDROHUNGEN UND KRIMINALISIERUNG VON AKTIVISMUS
16:30
PEOPLE POWER! DEMOKRATISIERUNG UND POSTKAPITALISTISCHE PERSPEKTIVEN

19:30
FEARLESS JOURNALISM - REPORTING FROM THE FRONT LINES

// 2. März

15:00
RISK A RADICAL SHIFT?

17:00
WTF IS GOING ON?!

19:30
FEARLESS JOURNALISM

21:00
CLASHCONNECT

Künstler*Innentalk bei Radio Helsinki

// 3. März

14:30
LET'S GET PHYSICAL - BODIES IN ACTION

16:30
ART AND ACTIVISM - TAKING MATTERS FURTHER

19:00
INDIGENOUS RESISTANCE - VOM AMAZONAS BIS ZUR ARKTIS

20:30
RUND UM DAS FESTIVAL

Wir zeigen Live Eindrücke und Interviews vom Elevate Musikprogramm im Orpheum und Dom im Berg.

// 4. März

14:00
CHANGING THE NARRATIVE - REFUGEES AND COURAGE IN GREECE, AUSTRIA AND BEYOND

16:00
FEMINISM IS FOR EVERYBODY!

Gib als Erster einen Kommentar ab