FilmfestivalFilmfestivallinzcrossing europe

Bereits zum 15. Mal rückt das Filmfestival CROSSING EUROPE die Landeshauptstadt Linz in den Mittelpunkt der europäischen Festivallandkarte. Auch bei der heurigen Ausgabe, die von 25. bis 30. April 2018 stattfindet, bleibt sich CROSSING EUROPE programmatisch treu und vertraut erneut auf die Strahlkraft des europäischen AutorInnenkinos.
Geplant ist die Präsentation von rund 170 herausragenden handverlesenen Spiel- und Dokumentarfilmen aus ganz Europa, die einespannende filmische Vermessung unseres Kontinents versprechen. Gesellschaftspolitisch waches, künstlerisch-exzentrisches Filmschaffen versammelt das diesjährige Programm – das und die zahlreich anwesenden Filmgäste werden erneut beim Publikum die Lust auf unkonventionelles Kino aus Europa wecken. Neben zahlreichen Österreichpremieren sind wieder international prämierte Filmhighlights der vergangenen Festivalsaison auf den Linzer Leinwänden zu erleben. Auch Oktoskop wird vor Ort sein und ausgewählte Filmemacher vor die Kamera bitten. Um nichts zu verpassen, solltet ihr die Filmfestivalsendung zu abonnieren: okto.tv/oktoksop

Mehr Infos zum Festival gibt es unter www.crossingeurope.at.

Gib als Erster einen Kommentar ab